HomeNews

16.01.2019 | Lesezeit: 5 min

ServiceNow zeichnet BitHawk aus

Sursee LU - BitHawk hat sich als bisher einziger Schweizer IT-Dienstleister für den Silver-Partnerstatus von ServiceNow qualifiziert. Mit diesem Status sind unter anderem hohe Ansprüche bei der Fachkenntnis der Mitarbeitenden und der Umsätze verbunden.   Der amerikanische IT-Service-Management (ITSM)-Anbieter ServiceNow hat BitHawk zum Silberpa

Sursee LU - BitHawk hat sich als bisher einziger Schweizer IT-Dienstleister für den Silver-Partnerstatus von ServiceNow qualifiziert. Mit diesem Status sind unter anderem hohe Ansprüche bei der Fachkenntnis der Mitarbeitenden und der Umsätze verbunden.

 

Der amerikanische IT-Service-Management (ITSM)-Anbieter ServiceNow hat BitHawk zum Silberpartner ernannt. Das Unternehmen aus Sursee ist die erste Schweizer Firma, die eine solche Zertifizierung erhält. Der Partnerstatus berücksichtigt die Anzahl ausgebildeter Mitarbeitender, den Umsatz und die Kundenreferenzen, wie es in einer Mitteilung heisst.

 

BitHawk-CEO Oliver Schalch sieht zwei Erfolgsfaktoren, die zur Zertifizierung beigetragen haben: Das bewährte Verfahren für das IT-Service-Management und die integrale Betrachtungsweise der Serviceprozesse. „Inzwischen verknüpfen wir bei unseren Kunden die IT-Prozesse mit Personalprozessen, Facility Management-Prozessen sowie Projekt- und Ressourcenplanung. Das ermöglicht besonders einfaches Arbeiten und einen hohen, abteilungsübergreifenden Effizienzgewinn“, erklärt er.

 

Die BitHawk AG hat ihren Sitz in Sursee und beschäftigt rund 200 Mitarbeitende. Weitere Standorte des Unternehmens befinden sich in Basel, Bern und Winterthur. Ihren neuen Namen trägt die Firma erst seit 2019, früher war sie als Bison IT Services AG bekannt.

BitHawk AG

 

 

Senden