11.11.2020

Concordia gewinnt bei Arbeitgeber Award

 

Luzern - Die Concordia Krankenversicherung hat sich beim Swiss Arbeitsgeber Award 2020 in der Kategorie für Unternehmen ab 1000 Mitarbeitern als beste Arbeitgeberin qualifiziert. Insgesamt schafften es vier Unternehmen aus dem Kanton Luzern in die Spitzengruppen ihrer Kategorien.

 

Um die diesjährigen Swiss Arbeitgeber Awards hatten sich rund 120 Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen beworben, erläutern die Ausrichter des Wettbewerbs in einer Mitteilung. Für das Abschneiden eines Unternehmens sind die Beurteilungen der eigenen Mitarbeiter ausschlaggebend. Sie werden anhand eines wissenschaftlich entwickelten Fragebogens erhoben.

 

In der Kategorie der grossen Unternehmen ab 1000 Mitarbeitenden belegt die Concordia aus Luzern den ersten Rang. Die Krankenversicherung sei „seit über 100 Jahren ein Fels in der Brandung sowohl für ihre Versicherten als auch für ihre Mitarbeitenden“, heisst es in der Aufzählung der Gewinner über das Siegerunternehmen.

 

In zwei anderen Kategorien des Arbeitgeber Awards sind drei weitere Unternehmen aus dem Kanton Luzern vertreten. Dabei belegt die JT International AG aus Dagmersellen den dritten Platz unter den Unternehmen mit 250 bis 999 Mitarbeitern. Mit der Thermoplan AG aus Weggis auf Platz 15 schafft es ein weiteres Luzerner Unternehmen in die Spitzengruppe dieser Kategorie.

 

Die BitHawk AG aus Sursee erreichte in der Kategorie für Unternehmen mit 100 bis 249 Mitarbeitenden den dritten Rang. „Dieses Top Ergebnis zeigt, dass unternehmerisches Denken im positiven, partnerschaftlichen Sinne mit Mitarbeitenden und Kunden bei der BitHawk tief verankert ist“, wird BitHawk-CEO Oliver Schalch in einer Mitteilung des Unternehmens zum Award zitiert.


Swiss Arbeitgeber Award



zurück zur Übersicht