14.07.2020

Mikrokredite für Luzerner (Neu-)Unternehmen

 

Die Wirtschaftsförderung Luzern und ihre Finanzierungspartner unterstützen Luzerner Neuunternehmer und KMU durch die Vergabe von Mikrokrediten. Interessierte brauchen keine bankenüblichen Sicherheiten. Entscheidend ist eine markttaugliche Geschäftsidee, eine überzeugende Persönlichkeit, ein Business- und Finanzplan sowie die Fähigkeit das Geschäft erfolgreich zu führen.

 

Sie besitzen Ihr eigenes Geschäft und möchten dieses ausbauen und entwickeln? Sie haben eine Geschäftsidee und möchten nun durchstarten? Fehlt Ihnen dazu aber noch die notwendige Finanzkraft? Ein Mikrokredit kann eine Alternative sein, um einen erschwinglichen Firmenkredit zu bekommen. Um innovative Firmen beim Start oder Ausbau zu unterstützen, vergibt die Wirtschaftsförderung Luzern Mikrokredite bis max. CHF 25'000. Die Kredite müssen in der Regel innerhalb von drei Jahren zurückbezahlt werden, bei einem Zinssatz von aktuell 0,5 %.

 

Bei einer konkreten Geschäftsidee beraten wir Sie gerne. Voraussetzung für die Gewährung eines Kredits ist ein Business- und Finanzplan für die kommenden drei Jahre sowie gute Chancen mit Ihrem Produkt/Ihrer Dienstleistung auf dem Markt erfolgreich bestehen zu können.

 

Fassen Sie grössere Investitionen ins Auge und ein Mikrokredit ist nicht ausreichend? Wir beraten Sie gerne über weitere Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung.


Weitere Infos



zurück zur Übersicht