10.10.2019

Google unterstützt Luzerner Start-up Adhook

 

Horw LU - Die Jungfirma Adhook aus Horw hat einen virtuellen Assistenten entwickelt, der Unternehmen bei digitalen Werbekampagnen hilft. Nun unterstützt Google Adhook im Rahmen eines Förderprogramms bei der Weiterentwicklung dieses Produkts.

 

Der virtuelle Assistent von Adhook nimmt Unternehmen bei digitalen Werbekampagnen Arbeit ab. Er kann etwa kanalübergreifende Kampagnen erstellen und mehr Überblick schaffen. Ausserdem schlägt ein integrierter Chatbot Optimierungsmassnahmen vor.

 

Adhook wird seit Oktober im Rahmen des Google Channel Sales Acceleration Programms unterstützt, wie aus einem Artikel bei startupticker.ch hervorgeht. Dabei erhält Adhook persönliche Beratung zur Weiterentwicklung und Vermarktung seines Produkts.

 

„Der Austausch mit den Coaches von Google ist sehr persönlich und auf unsere Anliegen zugeschnitten. Die Gespräche haben uns schon jetzt extrem geholfen, adhook.io besser auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppe auszurichten”, wird Andreas Schürmann, Mitgründer von Adhook zitiert.

 

Im Gegenzug zur individuellen Beratung erwartet Google Innovationen und Wachstum von seinen Partnern. Das Ziel von Adhook ist es, innerhalb von zwei Jahren zum Google Channel Sales Partner zu werden, heisst es. Zu diesem Kreis gehören den Angaben zufolge derzeit lediglich 40 Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

 

„Wir freuen uns sehr über unsere neue Partnerschaft mit der Adhook GmbH. Ihr virtueller Kampagnen-Assistent überzeugt und hilft ihren Kunden, ihre Online-Strategie mit Google Ads erfolgreich umzusetzen”, so Ben Fawcett, Head of Channel Sales DACH bei Google.


adhook.io



zurück zur Übersicht