22.03.2019

Fresenius Kabi (Schweiz) AG kommt nach Kriens

 

Das Medtech-Unternehmen Fresenius Kabi (Schweiz) AG zieht vom nidwaldnerischen Oberdorf nach Kriens um. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren Liegenschaft, Mietpreis und Verkehrsanbindung. Die Schwestergesellschaft Fresenius Medical Care verbleibt in Oberdorf.

Einem Bericht der „Luzerner Zeitung“ vom Freitag zufolge will Fresenius Kabi (Schweiz) AG den neuen Standort im Krienser Mattenhof im Februar 2020 beziehen. Hintergrund des Umzugs sei ein Platzmangel am alten Standort im nidwaldnerischen Oberdorf. Dort ist das Medtech-Unternehmen Untermieter bei der Schwestergesellschaft Fresenius Medical Care. Aufgrund eigenen Wachstums benötigt das Schwesterunternehmen die bisher an Fresenius Kabi (Schweiz) AG abgetretenen Räumlichkeiten nun selbst.

Bei der vor 18 Monaten begonnenen Suche nach einem neuen Standort habe das Unternehmen letztendlich Stans Süd und Luzern Süd in die engere Wahl gezogen, erläutert Dieter Hubmann, Geschäftsführer Fresenius Kabi (Schweiz) AG, im Bericht. Die Entscheidung für Luzern sei aufgrund der drei Faktoren Verfügbarkeit der Liegenschaft, Mietpreis und Anbindung an den öffentlichen Verkehr gefallen. Die steuerliche Belastung habe hingegen keine Rolle gespielt, da sie an beiden in der engeren Wahl stehenden Standorten vergleichbar gewesen wäre.

Rund 60 der in Oberdorf angestellten Mitarbeiter werden zukünftig in Kriens arbeiten, die übrigen 60 sind im Aussendienst oder im Lager tätig. Den neuen Standort will Fresenius Kabi (Schweiz) AG zudem für eigenes Wachstum nutzen. „Wir gehen davon aus, dass wir mittelfristig in Kriens bis zu 30 weitere Stellen schaffen können“, wird Hubmann im Bericht zitiert. Für Ivan Buck, Direktor der Wirtschaftsförderung Luzern, zeigt die kurz nach der Ansiedlung von Adidas erfolgte Entscheidung von Fresenius Kabi (Schweiz) AG zum Umzug nach Luzern „die Standortattraktivität des Entwicklungsschwerpunktes Luzern Süd insbesondere mit der guten Erschliessung durch die Zentralbahn“ auf.


Fresenius Kabi (Schweiz) AG



zurück zur Übersicht

Fresenius Kabi (Schweiz) AG kommt nach Kriens