29.11.2018

Hunkeler gewinnt AMAG Nachhaltigkeitspreis

 

Die 1a hunkeler fenster AG & 1a hunkeler holzbau AG aus Ebikon LU hat den diesjährigen Family Business Award gewonnen. Mit dem Preis der AMAG werden nachhaltig wirtschaftende Familienunternehmen ausgezeichnet.

Das Familienunternehmen aus Ebikon im Kanton Luzern habe die Jury „mit Innovationsgeist und Traditionsbewusstsein“ überzeugt, heisst es in der entsprechenden Mitteilung des Family Business Award. Der von der Autohandelsgruppe AMAG jährlich verliehene Preis zeichnet „besonders verantwortungsbewusste und unternehmerisch wirkende“ Schweizer Familienunternehmen aus. Zudem will die AMAG Gruppe mit dem Preis „auf die grosse volkswirtschaftliche Bedeutung von Familienunternehmen in der Schweiz“ aufmerksam machen.

 

Bei dem bereits in der achten Generation geführten Luzerner Traditionsunternehmen hat Energiesparen einen hohen Stellenwert. Der Betrieb wird über eine Holzheizung geheizt, die Beleuchtung des gesamten Unternehmens erfolgt mittels LED-Leuchten. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach trägt ebenfalls zur nachhaltigen Produktion bei.

 

Die Gewinner können sich nun über einen VW Arteon R-Line freuen. Das laut AMAG „elegante Modell aus dem Hause Volkswagen“ wurde dem Geschäftsinhaberpaar der 1a hunkeler fenster AG & 1a hunkeler holzbau AG, Rolf und Irene Hunkeler, am Dienstag in den Räumlichkeiten der AMAG Ebikon übereignet.


AMAG Family Business Award



zurück zur Übersicht

Hunkeler gewinnt AMAG Nachhaltigkeitspreis