Aktuelle Informationen für Luzerner Unternehmen

Unterstützung für Härtefälle

Die Coronakrise hat gewisse Unternehmen hart getroffen, so dass sie um ihre Existenz bangen. Damit möglichst viele Arbeitsplätze erhalten werden können, haben Bund und Kanton finanzielle Hilfe für Härtefälle gesprochen. 

Härtefälle - EasyGov

 

Kanton Luzern

Der Kanton Luzern hat in Kooperation mit dem Bund Voraussetzungen geschaffen, Unternehmen, die besonders hart von der Coronakrise betroffen sind, zu unterstützen. Alle Unternehmen, unabhängig von der Branche, sollen die gleiche Chance auf Unterstützung haben. Ab 15. Dezember 2020 bis 1. Dezember 2021 können Gesuche eingereicht werden.

Härtefallmassnahmen in Kooperation mit dem Bund

Prozess

  

Wirtschaftsförderung Luzern

Benötigen Sie zusätzliche Unterstützung? Die Wirtschaftsförderung Luzern prüft die Erfülllung der Voraussetzungen für den Support der Zimmermann-KMU-Stiftung. 

Entscheidungsbaum

 

Massnahmen & Verordnungen des Bundes

 Massnahmen und Verordnungen des Bundes

 

 

Einreise in die Schweiz  

Aktuell besteht für kein Land eine Quarantänepflicht bei der Einreise in die Schweiz. Informieren Sie sich bitte auf der Webseite des BAG. Die Situation kann sich laufend ändern. 

 

 

Staatssekretariat für Migration SEM 

bag.admin.ch/einreise

  

Schutzkonzepte - Schutz am Arbeitsplatz

Für alle öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Betriebe braucht es ein Schutzkonzept. Die Branchen- oder Berufsverbände erarbeiten nach Möglichkeit branchenbezogene Grobkonzepte. 

Schutzkonzepte 

 

Erwerbsausfälle

Eltern, Selbständigerwerbende und Personen in Quarantäne haben unter gewissen Umständen Anrecht auf eine Erwerbsersatzentschädigung. Anfragen sind an die Ausgleichskasse zu richten. Die Hotline 041 375 05 20 steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. 

Entschädigung bei Erwerbsausfällen

FAQ Entschädigung für Erwerbsausfall

Bundesamt für Sozialversicherungen

 

Kurzarbeitsentschädigung

Die Kurzarbeitsentschädigungen ermöglicht, vorübergehende Beschäftigungseinbrüche auszugleichen und die Arbeitsplätze zu erhalten. Neu werden die Ansprüche auf Kurzarbeitsentschädigung ausgeweitet auf Personen, die befristet, temporär oder in arbeitgeberähnlichen Anstellungen arbeiten sowie Personen, die in einem Lehrverhältnis stehen. Die Hotline vom WAS wira Luzern steht Ihnen für Fragen zur Verfügung: Hotline 041 228 61 00

Kurzarbeitsentschädigung

Verlängerung der Bezugsdauer auf 18 Monate

Informationsschreiben Voranmeldung Kurzarbeitsentschädigung ab 01. Sept 2020

     

Stand der Informationen: 9. September 2021/16.30 Uhr

 

 

Wichtige Kontakte & Links

Unterstützung aus der Wirtschaft

Partner aus der Wirtschaft bieten spezifische Unterstützungsangebote an. Profitieren Sie von den Informationen, Checklisten und kostenlosen Angeboten:

Angebote aus der Wirtschaft

 


 

Informationen des Kantons Luzern

Informationen/Massnahmen/Merkblätter

 

Hotline Kanton Luzern

041 939 20 70 - Zentrale Hotline

041 228 45 54 - Fragen zu Veranstaltungen

041 228 61 00 - Kurzarbeitsentschädigung

041 375 05 20 - Erwerbsausfallentschädigung

 


 

Informationen des Bundes

Umfassende Informationen sind auf der Website des Bundesamts für Gesundheit zu finden:

Massnahmen, Verordnungen und Erläuterungen

Massnahmepaket für die Wirtschaft

Bundesamt für Gesundheit BAG - Neues Coronavirus

 


 

SECO Staatssekretariat für Wirtschaft

Kurzarbeit Anspruchsberechtigung

Bürgschaften für KMU