28.02.2018

«Stabsübergabe» bei der Wirtschaftsförderung Luzern

 

Nach 12-jähriger Tätigkeit übergibt Direktor Walter Stalder die Leitung an seinen Nachfolger Ivan Buck. Walter Stalder hat die Wirtschaftsförderung Luzern während dieser Zeit aufgebaut und zu einer erfolgreichen Organisation weiterentwickelt. Die Ansiedlung von neuen Firmen, die Förderung von Start-ups sowie die Unterstützung der im Kanton ansässigen Unternehmen stehen für den Nachfolger im Zentrum der Aufgaben.

 

«Es ist ein emotionaler Moment», sagt Walter Stalder. Das Herzblut für die Wirtschaft ist bei Walter Stalder noch immer stark spürbar. «Und dennoch freue ich mich, das Steuer nach intensiven 12 Jahren nun in jüngere Hände übergeben zu können.»

 

2006 wurde die Wirtschaftsförderung Luzern von der kantonalen Verwaltung in eine privatrechtliche Stiftung ausgelagert mit dem Ziel, näher an die Wirtschaft zu rücken und agil am Markt aufzutreten. Während der letzten 12 Jahre konnten zahlreiche Unternehmungen im Kanton Luzern angesiedelt werden. «Die Wirtschaftsförderung sieht sich immer als Teil im ganzen Netzwerk», sagt Walter Stalder. Wenn man die Zahlen analysiert, schneidet der Kanton Luzern im Vergleich mit anderen Kantonen sehr gut ab. Die Zahl der Neugründungen bzw. Netto-Zuzüge von Firmen stieg stetig und erreichte 2017 +3,6%, was dem schweizweit höchsten Wert entspricht.

 

Das in der Schweiz einzigartige Public-Private-Partnership-Modell der Wirtschaftsförderung Luzern kann als Erfolgsmodell bezeichnet werden. Neben dem Kanton engagieren sich auch die Luzerner Gemeinden sowie über 160 Netzwerkpartner aus der Wirtschaft finanziell, ideell und solidarisch für einen wachsenden Wirtschafts- und Wohnstandort Luzern. Die Wirtschaft finanziert rund 55% des Budgets, der Kanton 30% und die Gemeinden 15%. «Wir spüren von der Wirtschaft viel Goodwill, Sympathie und Solidarität und konnten dadurch die Reduktion der kantonalen und kommunalen Beiträge von rund 20% kompensieren», so Stalder.

 

Per 1. März 2018 übergibt Walter Stalder die Leitung nach einer zweimonatigen Einführung an den neuen Direktor Ivan Buck. Der 44-jährige Oberkircher freut sich sehr auf seine neue Aufgabe. «Im Netzwerk zwischen Politik und Wirtschaft einen Beitrag für die wirtschaftliche Entwicklung des Kantons Luzern zu leisten, ist eine faszinierende, aber zugleich anspruchsvolle Aufgabe», sagt Ivan Buck. Die Ansiedlung von neuen Firmen, die Förderung von Start-ups sowie die Unterstützung der bestehenden Unternehmungen im Kanton Luzern zählen dabei zu seinem Hauptaufgabengebiet. «Der Kanton Luzern ist im nationalen Vergleich gut positioniert, die Branchenvielfalt einmalig und die Vernetzung in der Wirtschaft hervorragend», zeigt sich Buck überzeugt.

 

Walter Stalder wird an der Jahresversammlung der Wirtschaftsförderung vom 28. Mai 2018 offiziell verabschiedet.

 

Wirtschaftsförderung Luzern

Die Wirtschaftsförderung Luzern engagiert sich für einen wachsenden Wirtschafts- und Wohnstandort Luzern. Als «One-Stop-Shop» ist sie Anlaufstelle und vernetzt zuziehende Unternehmen und Start-ups direkt und unkompliziert mit den kantonalen Stellen, den Gemeinden und einem breit abgestützten Netzwerk aus der Wirtschaft.

 

Zu den Aufgaben der Wirtschaftsförderung Luzern gehören die Bereiche Standortpromotion, Ansiedlung, Unternehmensentwicklung und Neuunternehmerförderung sowie der Ausbau und die Pflege des Netzwerkes mit Kanton, Gemeinden, Wirtschaft und Organisationen.

Die Wirtschaftsförderung Luzern ist nach dem Public-Privat-Partnership-Modell als Stiftung organisiert und wird von Kanton, Gemeinden und Wirtschaft finanziert.

 

Willkommen im Wirtschaftsraum Luzern

Wirtschaftsförderung Luzern

Alpenquai 30

CH-6005 Luzern

Phone +41 41 367 44 00

info@luzern-business.ch

www.luzern-business.ch

 

Weitere Informationen und Auskünfte

 

Walter Stalder

Direktor bis 28.02.2018

Phone+41 41 367 44 00

Mobile+41 79 448 21 31

walter.stalder@luzern-business.ch

 

Ivan Buck

Direktor ab 01.03.2018

Phone+41 41 367 44 00

Mobile+41 79 503 88 68

ivan.buck@luzern-business.ch




zurück zur Übersicht

«Stabsübergabe» bei der Wirtschaftsförderung Luzern